Schülermedientag

Aus dem Bayerischen Schülermedientag wurde im Jahr 2021 eine ganze Schülermedienwoche, beginnend am „Tag der Pressefreiheit“ am 3. Mai. Eine Woche lang gab es täglich digitale Foren von Medienexperten und -expertinnen. Im Mittelpunkt stand stets die Frage, wie Medien über Politik berichten und dadurch zur politischen Willensbildung beitragen.

Journalistinnen und Journalisten schilderten, wie sie Fake News entlarven, wie man Verschwörungsmythen in den Medien begegnen kann oder wie Lokaljournalismus in Bayern funktioniert. Besonders im Fokus stand die wichtige Aufgabe einer faktenbasierten Berichterstattung, um demokratiefeindlichen Aussagen und Manipulation entgegenzuwirken.

Wie der Schülermedientag im kommenden Jahr 2022 aussehen wird, steht noch nicht fest. Wir werden Sie aber zu gegebenem Zeitpunkt darüber informieren und das Angebot der Main-Post erläutern.